Zum Content springen

Umbauarbeiten abgeschlossen - Neu gestaltete Kaffeebar lädt "Ins Grüne" ein

15.01.2014 • Fachhochschule Stralsund
Nach Beendigung der Umbauarbeiten öffnete am 13. Januar 2014 im Haus 3 der Fachhochschule Stralsund die neu gestaltete Kaffeebar des Studentenwerkes wieder ihre Türen für Studenten, Mitarbeiter und Gäste.
Innerhalb des vergangenen 1/2 Jahres, seit Juni 2013, waren hier unter Federführung des Betriebes für Bau und Liegenschaften M-V, Geschäftsbereich Greifswald, im Zuge des Bauunterhalts umfangreiche bauliche und technische Maßnahmen vorgenommen worden, die die alte Cafeteria nun in völlig neuem Glanz und modernem Outfit erstrahlen lassen. In Ihrer Begrüßungsrede dankte die Geschäftsführerin des Studentenwerkes Dr. Cornelia Wolf-Körnert allen Beteiligten für die geleistete Arbeit unter Einhaltung der äußerst kurzfristigen Terminvorgabe.
Neben der Erneuerung der Haustechnik und des Fußbodenaufbaus, dem Einbau einer Akustikdecke und umfangreichen Fliesenarbeiten besticht vor allem die komplett neue Innenraumgestaltung im modernen Styling. 3-seitig eingehauste Sitz-Nieschen oder großzügig gestaltete offene Sitzecken mit Stehtischen und Barhockern bieten, je nach Wunsch und Bedarf, Platz und Gelegenheit für ruhige oder kommunikative Pausenaufenthalte. Netzwerksteckdosen in den Sitznieschen, die unauffällig aber gut zugänglich oberhalb der Tische hinter den holzfarbenen Wandpaneelen angeordnet wurden, fanden sofort Zuspruch bei den anwesenden Studenten.
In Abstimmung mit dem vom Studentenwerk beauftragten Inneneinrichter und in Anpassung an das vorgegebene Design erfolgte die Realisierung eines neuen Farbkonzeptes sowie die Oberflächengestaltung der neuen Möblierung. Sowohl an den Wandflächen als auch bei der Polsterung der modernen Sitzgelegenheiten bestimmt nun die Farbe Grün den ansonsten zurückhaltend weiß bzw. in natürlichen Materialtönen gestalteten Raum. Glasflächen mit Gräser-Motiv an den Wänden oder als Abtrennung zwischen Gast- und SB-Bereich bringen zusätzliches Grün in anschaulicher, bildlicher Form.
Die Kaffeebar "ins grüne" an der Stralsunder Fachhochschule reiht sich damit in die Runde der drei bereits bestehenden Kaffeebars ein, die nach eben diesem "ins grüne"-Design gestaltet sind - in der Mensa Am Schießwall, in der neuen Mensa am Berthold-Beitz-Platz sowie im Klinikum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald - und trägt so auch zur Image- und Identitätsbildung des Studentenwerkes Greifswald als Betreiber bei.

Weitere Artikel in dieser Rubrik